Viertklässler auf dem Versöhnungsweg

 

Am Samstag, 5. Mai, gehen die Mädchen und Buben der 4. Klasse auf den befreiend frohen Versöhnungsweg.

 

Zum Dankgottesdienst am Samstag, 5.Mai um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche sind nicht nur die Angehörigen der ViertklässlerInnen eingeladen, nein, alle, die es richten können sind herzlich willkommen, ganz besonders auch die stillen Beterinnen und Beter!

Anschliessend an den Dankgottesdienst wartet in der Oase auf alle ein frohes Beisammensein mit „Trocken und Nass“! – Deo Gratias - besonders dem Pfarreirat und allen, die etwas zum Naschen mitbringen!

 

Die Mädchen und Buben der vierten Klasse freuen sich auf Ihr Mitfeiern!

 

Katechetin Marianne Weber und Pater Thomas Plappallil

 

 

 
 

Chelekafi am Samstag, 5. Mai

 

Die im Gottesdienst erfahrene Gemeinschaft im Gedankenaustausch weiterpflegen! Nach dem Gottesdienst um 17.30 Uhr treffen wir uns im Pfarreizentrum OASE.

 

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!             Der Pfarreirat

 

 

 

 
 

Mitteilungen aus dem Kirchenrat

 

Ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung Dienstag, 8. Mai 19.30 Uhr, Pfarreizentrum OASE

 

Geschätzte Mitbürgerinnen und Mitbürger

 

Zur Präsentation der Schlussabrechnung und zur Abstimmung über den Sonderkredit für den Umbau und die Sanierung des Mehrfamilienhauses, Vorderdorfstrasse 10, Knutwil, laden wir Sie herzlich ein an der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung teilzunehmen.

 

 

Jahresrechnung 2017

 

Nach den Vorschriften unserer Kirchgemeindeordnung veröffentlichen wir die Jahres- und Bestandesrechnung 2017 der Kirchgemeinde Knutwil - St. Erhard. Ein Auszug der Jahresrechnung wird per Post allen Kirchgemeinde-

mitgliedern zugestellt.

 

Nach § 1 der Kirchengemeindeordnung und § 59 Abs. 1 lit. i. KGG wird die Jahresrechnung der Kirchgemeinde einschliesslich des Antrages des Kirchenrates zur Verwendung eines allfälligen Ertragsüberschusses unter Vorbehalt des fakultativen Referendums durch die Rechnungskommission genehmigt.

 

Die Rechnungskommission hat die Jahresrechnung geprüft und genehmigt. Dieser Entscheid wird gemäss § 24 KKG rechtskräftig, wenn nicht innert 30 Tagen ab Datum der amtlichen Publikation 5% der Stimmberechtigten der Kirchgemeinde das Begehren stellen, die Rechnung sei der Kirchgemeindeversammlung oder der Urnen-

abstimmung zu unterbreiten.

 

Knutwil, 31. März 2018

 

Thomas Arnet, Kirchgemeindepräsident                     Nadia Bühlmann, Kirchmeierin

 

 

 
 
 
 

Weisser Sonntag

 

Unter dem Motto «i Gottes Händ« haben wir am 8. April 2018 in unserer Pfarrei Erstkommunion gefeiert.

 

mehr dazu ...

 

zu den Fotos ...

 

Herzlichen Dank an all die vielen helfenden Hände, damit dieser Festtag zu einem unvergesslichen Tag für unsere Erstkommunikanten werden konnte.

 

Karin Zürcher-Budmiger, Katechetin

 

 

 

Unsere 19 Erstkommunikanten geniessen den Freudentag am Weissen Sonntag.

 
 

Pfarreiwallfahrt mit Geuensee

nach Saint-Maurice

 

Auf den Spuren unseres Bistums

Nachdem unsere gemeinsame Wallfahrt nach Assisi schon eine Weile her ist, möchten wir uns wieder gemeinsam auf den Weg machen. Diesmal erhalten Sie die einmalige Gelegenheit, Orte und Begebenheiten zu erkunden, die eng mit der Geschichte unseres Bistums zusammenhängen und unschätzbaren Wert haben.

 

Blick auf die Klosteranlage Saint-Maurice

(Foto: Cyril Néri)

 
 

Reisedatum

Fronleichnam, 31. Mai 2018 (Hinfahrt) bis Sonntag, 3. Juni 2018 (Rückfahrt).

Wir werden am frühen Nachmittag des 31. Mai mit einem Reisecar der Firma Estermann, Beromünster, nach Saint-Maurice reisen. Dort werden wir im Gästehaus "Franciscaine" einquartiert sein.

 

Programm Am Freitag und Samstag sind Besichtigungen im ältesten Kloster nördlich der Alpen in Saint-Maurice sowie Besuche der Salzsalinen in Bex und ein Ausflug auf den Grossen St. Bernhard vorgesehen.

Am Sonntag fahren wir nach Solothurn, besuchen die Verenaschlucht und werden am späteren Nachmittag wieder in heimischen Gefilden ankommen.

Als seelische Nahrung sind liturgische Feiern geplant. Auch die Gemütlichkeit darf gepflegt werden, z.B. bei einem feinen Raclette-Essen.

 

Anmeldung

Ausführliche Programme mit der definitiven Anmeldemöglichkeit liegen in der Pfarrkirche und in der Kapelle St. Erhard auf.

 

 
 

Gottesdienste

 

Donnerstag, 26. April

08.30     Rosenkranzgebet, Pfarrkirche

09.00     Eucharistiefeier, Pfarrkirche

 

Samstag, 28. April - kein Gottesdienst

 

Sonntag, 29. April

10.30     Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, Pfarrkirche

 

Mittwoch, 2. Mai

08.30     Rosenkranzgebet, Kapelle St. Erhard

09.00     Eucharistiefeier, Kapelle St. Erhard

 

Donnerstag, 3. Mai – kein Gottesdienst

 

Freitag, 4. Mai – Herz-Jesu-Freitag

18.00     Eucharistische Anbetung mit anschliessender Eucharistiefeier, Kapelle St. Erhard

 

Samstag, 5. Mai

17.30     Eucharistiefeier, Pfarrkirche, Dankgottesdienst der Viertklässler zum

              Sakrament der Versöhnung, anschliessend Chelekafi

 

Sonntag, 6. Mai

10.30     Eucharistiefeier, Pfarrkirche

 

Weitere Gottesdienste entnehmen Sie bitte dem Mai-Pfarreiblatt.

 

 

 
 

Jahrzeiten und Gedächtnisse im April

 

Samstag, 14. April

1. Jzt. für Doris Wyss-Christen, Jzt. für Josef Galliker-Koch, Jgd. für Barbara Häfliger, Stefan und Rosa Häfliger-Burkart, Stefan und Annelis Häfliger, Hildegard Elsener-Häfliger, Georg Häfliger

 

Sonntag, 15. April

Jzt. für Hermine und Anton Kaufmann-Müller und Sohn Anton Kaufmann, Jzt. für Otto Kaufmann, Jzt. für Philomena und Anton Kaufmann-Häfliger und Geschwister Häfliger, Jzt. für Marie Mahnig-Kaufmann, Jzt. für Anton Zihler-Stöckli, Jzt. für Hermine und Anton Zihler-Müller

 

Sonntag, 22. April

Jzt. für Josefine Schmid-Zihlmann, Jzt. für Margrit Baumeler-Zihlmann

 

Sonntag, 29. April

Jzt. für Heidy Helfenstein-Albrecht, Jzt. für Anna und Karl Helfenstein-Sigrist

 

 
 
 

Taufe

 

Am 15. April wurde Mark Ndrecaj, Sohn von Arbnore und Alfred Ndrecaj, St. Erhard, durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.

 

Am Sonntag, 29. April, wird Jana Noemi Häcki, Tochter von Vreni und Thomas Häcki-Koller, St. Erhard, getauft.

 

Wir danken den Eltern und Paten für die Bereitschaft, ihr Kind auf dem Glaubensweg zu begleiten, und wünschen Mark und Jana Noemi und ihrenr Familien Gottes Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg.

 

 

 
 

Vermählung

 

Aus unserer Pfarrei heiraten am 26. Mai Fabienne Vetter und Markus Hummel, St. Erhard.

 

Wir gratulieren dem Brautpaar herzlich und wünschen viel Freude und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg.