Der Pastoralraumm nimmt Fahrt auf

 

Zehn Jahre nachdem das Bistum Basel das Projekt Pastoralräume startete, soll nun auch der «Pastoralraum LU 21» in Bewegung kommen. Die Pfarreien Nottwil, Oberkirch, Geuensee, Knutwil-St. Erhard und Sursee stehen kurz vor dem Start zur Bildung des Pastoralraums LU 21. Bischof Felix Gmür hat zum Projekt unter der Leitung von Claudio Tomassini, Pfarreileiter Sursee, grünes Licht gegeben.   mehr dazu ...

 

 
 
 
 

Der Hl. Antonius kommt nach Knutwil

 

Bis anhin war die Antoniuskasse in der Pfarrkirche Knutwil unscheinbar in der Kirchenmauer platziert. Nun bekommt sie mit einer Statue des Hl. Antonius an einem neuen Standort einen guten Wächter. Die Statue des Heiligen wird im Gottesdienst am Sonntag, 1 Juli, der Pfarrei übergeben und feierlich eingeweiht.

 

Zu diesem Gottesdienst, gestaltet von Pater Thomas, Dr. Alfred Höfler und ViertklässlerInnen, sowie zum anschliessenden Imbiss heissen wir schon heute jung oder betagt, und vor allem alle Antonuisfreunde und –freundinnen von Herzen willkommen. Ganz besonders brauchen wir auch die Kinder und Jugendlichen, denn sie werden den Heiligen mit-einsegnen und ihr Gebet zählt doppelt!

 

mehr dazu ....

 

Kirchenrat Knutwil-St. Erhard und Marianne Weber, Katechetin

 

 

 
 

Chenderzyt - speziell für unsere Kleinen

 

Am Sonntag, 1. Juli 2018, wartet im Gottesdienst um 10.30 Uhr eine weitere Chenderzyt auf euch, liebe Mädchen und Buben.

Wir hören diesmal aus dem Leben eines bedeutenden Mannes eine Geschichte. Dieser Mann hat viel Gutes getan. Und er hat den Menschen vom lieben Gott, von Jesus und seinen Jüngern und von der Heiligen Maria erzählt. Die Menschen seiner Zeit haben ihm gerne zugehört und sich von ihm beraten lassen.

Auch heute denken viele Menschen regelmässig an diesen Heiligen - besonders wenn sie etwas verloren haben. Wer könnte das sein, der zu seiner Zeit und heute noch so beliebt ist?

Liebe Mütter und Väter, liebe Grosseltern, seid herzlich eingeladen zusammen mit euren Kindern und Grosskindern! Während Lesung, Evangelium und Predigt dürft ihr eure Kleinen wieder uns überlassen!

 

Es freut sich das Vorbereitungsteam

mit Pater Thomas Plappallil

 

 

 
 

Gottesdienste

 

Donnerstag, 21. Juni

08.30     Rosenkranzgebet, Pfarrkirche

09.00     Eucharistiefeier, Pfarrkirche

 

Samstag, 23. Juni - kein Gottesdienst

 

Sonntag, 24. Juni – Ankebockbittgang

10.30     Eucharistiefeier mit Ankebockbittgang im Weiler Hitzligen, Mitwirkung Kirchenchor,

              bei ungünstiger Witterung Tel. 1600 (Rubrik 2, Schulen/Kirchen/Behörden)

              ab Samstag, 13.00 Uhr

 

Mittwoch, 27. Juni

08.30     Rosenkranzgebet, Kapelle St. Erhard

09.00     Eucharistiefeier, Kapelle St. Erhard

 

Donnerstag, 28. Juni

08.30     Rosenkranzgebet, Pfarrkirche

09.00     Eucharistiefeier, Pfarrkirche

 

Samstag, 30. Juni - kein Gottesdienst

 

Sonntag, 1. Juli

10.30     Eucharistiefeier, Pfarrkirche

              Einsegung des hl. Antonius, mit Chenderzyt

              anschliessend Imbis im Pfarreizentrum OASE

 

 

 
 

Jahrzeiten und Gedächtnisse im Juni

 

Samstag, 9. Juni

Jzt. für Franziska und Martin Tschopp-Staffelbach, Jzt. für Ferdi Schilliger-Tschopp, Jzt. für Josef Tschopp-Beccarelli, Jzt. für Sr. Rhaphaelis Tschopp

 

Samstag, 16. Juni

Jzt. für Rosa und Josef Hummel-Tschopp

 

Sonntag, 17. Juni

Jzt. für Marie Kurmann-Meier

 

Sonntag, 24. Juni

Jzt. für Peter Dietschi

 

 
 
 

Taufe

 

Am Samstag, 23. Juni, wird Michelle Zihler, Tochter von Monika und Daniel Zihler, St. Erhard, durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.

 

Am Sonntag, 15. Juli wird Elias Hunkeler, Sohn von Renate und Johann Hunkeler, St. Erhard, getauft.

 

Wir wünschen Michelle und Elias sowie ihren Familien alles Gute und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg.

 

 
 

Gestorben aus unserer Pfarrei

 

ist am 26. Mai Anton Marti-Keist, geboren 17. September 1937, Alterszentrum St. Martin, Sursee (früher wohnhaft gewesen Geuenseestrasse 20, St. Erhard).

 

Der Lebenskreis von Anton Marti hat sich geschlossen. Gott schenke ihm das ewige Licht und den Angehörigen Trost.