Machst Du auch mit beim Sternsingen?

 

Vom 27. bis 29. Dezember wollen wir in irgendeiner Weise gemeinsam den Weihnachtssegen hinaus zu den Menschen bringen. Wir suchen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, welche sich mit uns auf den Weg machen.

 

Bist Du dabei?

 

Hier gibts weitere Infos und hier kannst Du Dich anmelden.

 

Wir freuen uns auf Dein Mitwirken!

 

Die Katechetinnen der Pfarrei Knutwil-St. Erhard

 

 

 
 

zu Allerheiligen und Allerseelen

Brücke der Liebe


In den Tagen um Allerheiligen denken wir besonders an unsere verstorbenen Angehörigen und Freunde. Im Glauben an die Auferstehung halten wir am Montag, 1. November, um 14.00 Uhr, eine Gedenkfeier für unsere Verstorbenen (mit Zertifikatspflicht). Die Feier wird vom Kirchenchor musikalisch mitgestaltet. Ganz besonders denken wir an jene Verstorbenen, von denen wir uns seit Allerheiligen 2020 verabschieden mussten. Wir bauen eine Brücke zu ihnen, indem wir ihre Namen nennen und eine Kerze für sie anzünden.

25. Oktober 2020            Rudolf Bachmann-Hummel                   80 Jahre
15. November 2020        Josef Staffelbach                                   78 Jahre
28. November 2020        Marlies Mannhart-Muff                           87 Jahre
15. Dezember 2020        Theresia Hodel                                      85 Jahre
7. Februar 2021               Ali Meyer-Troxler                                  85 Jahre
13. März 2021                 Cornelia Krummenacher-Bachmann     54 Jahre
29. August 2021              Xaver Leu-Arnold                                  80 Jahre

 

Es gibt ein Land der Lebenden und ein Land der Toten,

und die Brücke zwischen Ihnen ist die Liebe. 

 

 

 

 
 

Schülergottesdienste Dienstag 26. Oktober

 

Die geplanten Schülergottesdienste im Oktober müssen leider sowohl für die Basisstufe als auch für die 3. - 6. Klasse abgesagt werden.

 

Wir freuen uns auf die Zeit, wenn wir wieder miteinander feiern dürfen.

 

Die Katechetinnen und Pater Thomas Plappallil

 

 

Die Schuleröffnungsfeier 2021 durfte noch stattfinden.

 
 

Den Glauben ins Spiel bringen


Die zwölf Monate tragen in unserer Pfarrei einen weiteren Namen und laden uns ein, unseren Glauben ins Spiel zu bringen und ihn miteinander zu teilen.

 
 

 
 

Oktober - Geborgenheit

 

Was bedeutet Geborgenheit für Sie, für dich? Geborgenheit ist gar nicht so einfach zu beschreiben. Wir brauchen dafür andere Begriffe, um dieses Gefühl zu umschreiben. Und wie können wir einander das Gefühl der Geborgenheit schenken?
Gerne laden wir Sie ein, Ihre Erfahrungen aufzuschreiben. Karten zum Thema finden Sie in der Box neben dem Ständer hinten in der Kirche.

 

Béa Furrer                          mehr dazu ...

 

 

Gedanken teilen

 

Ich lade Alle ein, Gedanken und Erfahrungen zu unseren Monatsthemen zu Hause oder im Gotteshaus aufzuschreiben,mit oder ohne Namen. Papier und Schreibzeug liegen in der Kirche bereit.

 

An der bereitstehenden Tafel wollen wir unsere Gedanken miteinander teilen und so unseren Glauben ins Spiel bringen.

 

Pater Thomas

 

 
 
 
 

Neue Covid-Bestimmungen

 

Seit 13. September gelten neue Bestimmungen des BAG und des Bistums Basel. Es gibt neu zwei verschiedene Arten von Gottesdiensten:

  • Feiern bis maximal 50 Personen können ohne Zertifikatspflicht durchgeführt werden. Es gelten die bisher üblichen Schutzmassnahmen wie Hygiene, Maskenpflicht und Abstand. Bei diesen Feiern müssen die Kontaktdaten erhoben werden.
  • Feiern ab 50 Personen sind nur noch mit Zertifikatspflicht möglich. Nur wer getestet, genesen oder geimpft ist und dies mit einem Zertifikat belegen kann, darf an einer solchen Feier teilnehmen. Bitte denken Sie daran, nebst dem Covid-Zertifikat einen amtlichen Ausweis mitzubringen. Das Covid-Zertifikat wird beim Eingang jeweils kontrolliert.

Zu Ihrer Info hier die Schutzkonzepte für unsere Gotteshäuser:

Schutzkonzept Pfarrkirche    Schutzkonzept Kapelle St. Erhard

 

Welche Gottesdienste und Anlässe in welcher Form stattfinden, können Sie weiter unten lesen.

 

Wenn Sie Hilfe brauchen, ein Seelsorgegespräch oder einen Hausbesuch wünschen, melden Sie sich bitte bei uns (Pfarramt 041 921 13 88). Wir sind gerne für Sie da! Besonders auch in diesen Tagen sind wir miteinander in der Pfarreigemeinschaft verbunden und im Gebet vereint. Wir wünschen Ihnen von Herzen viel Kraft, Gottes Segen und „bliibed Sie gsond“!

 

Für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung danken wir herzlich.

 

Ihr Pfarrei-Team Knutwil

 

 
 

Gottesdienste in unserer Pfarrei

 

Wenn nichts anderes erwähnt, werden die Gottesdienste ohne Zertifikatspflicht angeboten,

mit maximal 50 Personen in der Pfarrkirche und 40 Personen in der Kapelle St. Erhard (2/3 der Kapazität).

 

Freitag, 22. Oktober

15.00 - 16.00 stille Anbetung, Pfarrkirche

Samstag, 23. Oktober
17.30    Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, Pfarrkirche


Sonntag, 24. Oktober
10.30    Eucharistiefeier, Pfarrkirche, MIT ZERTIFIKATSPFLICHT
             Aufnahme der Erstkommunikanten ins Erstkommunionjahr

 

Dienstag, 26. Oktober
Schülergottesdienste Basisstufe und 3.-6. Klasse sind abgesagt.

Mittwoch, 27. Oktober
09.00    Eucharistiefeier, Kapelle St. Erhard


Donnerstag, 28. Oktober
08.30    Rosenkranzgebet, Pfarrkirche
09.00    Eucharistiefeier, Pfarrkirche

 

Freitag, 29. Oktober

15.00 - 16.00 stille Anbetung, Pfarrkirche


Samstag, 30. Oktober - kein Gottesdienst


Sonntag, 31. Oktober
10.30    Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, Pfarrkirche


Montag, 1. November - Allerheiligen
10.00    Eucharistiefeier, Pfarrkirche
14.00    Gedenkfeier für Verstorbene, Pfarrkirche, MIT ZERTIFIKATSPFLICHT

 

 

 
 

Jahrzeiten und Gedächtnisse im Oktober

 

Sonntag, 3. Oktober
Jzt. für Emil Gartenmann-Eichhorn, Jzt. für Andreas Gartenmann

Sonntag, 10. Oktober - Gottesdienst mit Zertifikatspflicht
Jzt. für Anton Boog-Meierhofer und Eltern Marie und Anton Boog-Ineichen, Jzt. für Sofie und Anton Boog-Walthert und Söhne Franz, Georg, Sebastian Boog, Jzt. für Alice und Fridolin Krummenacher-Jost

Samstag, 16. Oktober - Gottesdienst mit Zertifikatspflicht
Dreissigster für Xaver Leu-Arnold, Jzt. für Sophie und Josef Odermatt-Bannwart, Jzt. für Doris und Konrad Wyss-Christen, Jzt. für Bruno Wyss

Sonntag, 17. Oktober
Jzt. für Margrith und Josef Wiss-Dober, Jzt. für Marie und Franz Wanner-Kaufmann

Samstag, 23. Oktober
Jzt. für Pfarrer Hans Meier, Jzt. für Josy und Anton Meier-Piller, Jzt. für Anna und Julius Meier-Pfenniger, Jzt. für Angela Bättig-Meier

Sonntag, 31. Oktober
Jzt. für Johanna und Josef Kramis-Widmer

 

 
 
 
 

Taufe

 

Am 14. November wird Roman Müller, Sohn von Ariane und Patrick Müller, Knutwil, durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen.
Wir danken den Eltern und Paten für die Bereitschaft, ihr Kind auf dem Glaubensweg zu begleiten, und wünschen Roman und seiner Familie viel Glück und Gottes Segen auf dem gemeinsamen Lebensweg.