Kirchenrat

 

Der Kirchenrat ist die vollziehende und verwaltende Behörde der Kirchgemeinde. Er hat den Auftrag, mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln die Pfarreiarbeit zu gewährleisten und zu unterstützen. So verwaltet er die Vermögenswerte der Kirchgemeinde, ist zuständig für die Beschaffung und Erhaltung eigener Räume und Gebäude sowie für die Anstellung und Besoldung aller kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Kirchenrat ist bestrebt, optimale Rahmenbedingungen für eine aktive und zukunftsorientierte Pfarrei zur Verfügung zu stellen. Er trägt selbst viel zum sozialen Wohl der Pfarrei bei und unterstützt die Gruppierungen in vielen Belangen. 

Der Kirchenrat vertritt die Kirchgemeinde nach aussen und sorgt für eine regelmässige Information an die katholischen Bürger und Bügerinnen.

 

 

 
 

 

Kirchenratspräsident

 

Thomas Arnet

Schmittenrainweg 4

6213 Knutwil

076 433 96 13 

E-Mail

 

 

Kirchmeierin

 

Nadia Bühlmann-Roos

Im Feld 7

6212 St. Erhard

041 920 29 76 

E-Mail

 

 
 

 

Aktuarin / Öffentlichkeitsarbeit

 

Karin Walker-Burkart

Oberwiberg 15

6212 St. Erhard

078 720 43 44

E-Mail

 

 

 

Kirchenrätin / Diakonie

 

Klara Rothen-Meier

Buholzstrasse 4

6213 Knutwil

079 382 46 28

E-Mail

 
 
 

Kirchenrat /
Bau und Unterhalt

INTERIMISTISCH

Martin Müller

Buholzweg 4

6213 Knutwil

076 389 19 20

E-Mail

 

 

 

Kirchenrätin

 

Gabriela Nick

Mauenseestrasse 5

6212 St. Erhard

041 921 31 35

E-Mail

 

 
 

 

Bezugsperson
Pfarrei Knutwil-St. Erhard

 

Kaplan Thomas Plappallil

Chelerain 1

6213 Knutwil

041 921 63 71

E-Mail

 

 

Pastoralraumleiter und Gemeindeleiter

 

Claudio Tomassini

Rathausplatz 2

6210 Sursee

041 926 80 60

E-Mail

 

Der Gemeindeleiter ist von Amtes wegen Mitglied des Kirchenrates

 
 
 

Rechnungsprüfungskommission

 

Isabella Kiefer, St. Erhard, Präsidentin

Carmen Weidkuhn-Kirchhofer, Knutwil

Karin Marbach-Kaufmann, Knutwil

 

 
 

Rückblick auf Kirchgemeindeversammlung

 

Am Mittwoch, 9. Dezember 2020 fand unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen die Budget–Kirchgemeindeversammlung in der Oase statt. Kirchenratspräsident Thomas Arnet konnte 13 stimmberechtigte Pfarreiangehörige begrüssen.

Kirchmeierin Nadia Bühlmann orientierte über den Voranschlag 2021. Verschiedene Veranstaltungen wie Lange Nacht der Kirchen, Landeswallfahrt und Dankeschönabend mussten wegen der Corona-Pandemie abgesagt und auf 2021 verschoben werden. Im Hinblick auf die Corona-Pandemie wird mit rund 1 % weniger Steuereinnahmen gerechnet. Der sich in der Aufbauphase befindende Kirchgemeindeverband verursacht Mehrkosten, die über die Abgeltung des Religionsunterrichts abgerechnet werden.

Der Voranschlag schliesst mit einem Aufwandüberschuss von CHF  9'896.00 ab und wurde von den Stimmberechtigten einstimmig genehmigt. Ebenfalls wurde der Steuerfuss fürs 2021 von 0.35 Einheiten (wie bisher) genehmigt.


Informationen aus dem Kirchenrat

Mit dem Wechsel der Bezugsperson im Sommer 2021 stehen personelle Veränderungen an. Die Stelle von Pater Thomas kann Anfang Jahr vom Pastoralraum ausgeschrieben werden. Ausserdem sucht der Pastoralraum eine Person für die Leitung Katechese. Auch der Kirchenrat ist noch immer auf der Suche nach einem Nachfolger für das Ressort Bau und Unterhalt. Interessierte melden sich bitte beim Kirchenrat.

Im Weiteren wird für das Jahr 2022 die Kirchen- und Orgelreinigung geplant.

Kirchenratspräsident Thomas Arnet konnte Gabriela Nick, Ressort Jugendarbeit, zum 10-jährigen Kirchenratsjubiläum gratulieren und bedankte sich mit einem Geschenk für ihr Engagement.

Der Präsident wies auf verschiedene Veranstaltungen hin und dankte zum Schluss allen für das Engagement zum Wohle der Pfarrei.

 

Karin Walker, Aktuarin Kirchenrat